Navigation öffnen

Leader Logoleiste 14 20 neu 2020 02

Geführte Wanderung: Arlhöhe

  1. 25. Aug. 2020
  2. 09:00 Uhr
  3. weitere Termine
    • 22. Sep. 2020
    Parkplatz Kölnbreinsperre

    Arlhöhe (2.326m) - Herrlicher Ausblick auf die hochalpine Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern

    Arlhöhe (2.326m) - Herrlicher Ausblick auf die hochalpine Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern

    Ausgangspunkt: Berghotel Malta (1.920m) - Kölnbreinsperre / Parkplatz
    Gipfel / höchster Punkt: Arlhöhe (2.326m)
    Wanderzeit: ca. 4 Stunden
    Schwierigkeit: 2-3 (leichte bis mittelschwere Wanderung im hochalpinen Gelände)

    Preis für die Tagestour:
    € 35,- pro Person ab 5 TeilnehmerInnen
    sollten weniger als fünf Teilnehmer sein - Preis nach Vereinbarung

    Anmeldung bei Nina Polaschegg - stattlich geprüfte Berwanderführerin / Kärntner Bergwanderführerin
    bis zum Vortag um 16.00 Uhr

    Beschreibung:
    Vom Parkplatz geht es zunächst eben entlang der Werkstrasse (Schotter) des Stausees am Kölbreinstüberl vorbei bis zum Arlboden. Dort verlassen wir den Weg und steigen aufwärts auf einem zunehmend steiler werdenden und sich in Kehren hinauf schlängelnden Pfad. Auf der kreuzgeschmückten Arlscharte (2252m) bewundern wir den malerischen Pfringersee und wenden uns dem breiten Kamm zu. Auf der Kammhöhe angekommen, spazieren wir überden breiten Grasrücken zur Arlhöhe, um dort die faszinierende Aussicht zu genießen.

    Besonderheiten:
    Das Maltatal wird aufgrund seines Wasserreichtums und seiner vielen Wasserfälle „Tal der stürzenden Wasser“ genannt. In den 70er Jahren wurde über der Sameralm die höchste Talsperre Österreichs errichtet, undein riesiger Stausee mit einer Länge von bis zu 4,3km entstand. Eine Bergstrasse führt hinauf und ermöglicht Wanderern und Bergsteigern heutenicht nur sehr lange Touren, sondern auch solche einfacheren Charakters. Steht man auf der Arlhöhe, dem Übergang ins Salzburgische Arltal, so hat man einen überwältigenden Rundumblick auf das Panorama der umliegenden, zum Teil schnee- und gletscherbedeckten Berge der HohenTauern.

    Einkehrmöglichkeit: Kölbreinstüberl, Berghotel Malta

    Impressum | Datenschutz
    © Copyright 2018. Regionalverband Spittal-Millstättersee-Lieser-Malta-Nockberge. Alle Rechte vorbehalten!