Navigation öffnen

Leader Logoleiste 14 20 neu klein 2018 10



118 Termine im Suchergebnis

29.03.2020 - ABGESAGT!! Tanz der Riesen

Location: Kleindombra 10

VORANKÜNDIGUNG - TANZ DER RIESEN Eine sagenhafte Hinwendung zur Natur. © www.gudrunkargl.at

Bild

29.03.2020 - Meditation und heilsame Klänge von zu Hause aus über Videokonferenz

Location: Praxis für Physiotherapie, Hauptplatz 9

Wegen der aktuellen Situation jetzt online bzw. als FERN-Sitzung möglich. Wahrnehmungs- und meditative Übungen als Weg zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude. Infos und Anmeldung bei Frau Melanie Schwarzenbacher: Tel. 0043 650 80 444 90.

Meditation

29.03.2020 - ABGESAGT: SingleWandern®

Beginn: 09:30 Uhr | Location: Gmünd in Kärnten

Beim gemeinsamen Wandern sofort andere Singles kennenlernen! Sonntag, 29.März 2020 SingleWandern "Winter - Gipfelwanderung auf's Stubeck" mit Guide: Sandra Preis: € 40,- Altersempfehlung: 40-59 Schwierigkeit: leicht-mittel / Gehzeit: 4 h / Höhenmeter: 500 / Länge: 8 km Vorherige Anmeldung erforderlich - beschränkte Teilnehmeranzahl: www.singlewandern.at Treffpunkt: 9:30h - Prunner Parkplatz in Gmünd Mitzubringen: kleine Jause mitnehmen; Schneeschuhe (wer welche hat)

Single Wandern1

29.03.2020 - ABGESAGT - Passionskonzert mit dem gemischten Chor Moosburg

Beginn: 17:00 Uhr | Location: Stadtpfarrkirche Feldkirchen
Stadtpfarrkirche

29.03.2020 - ABGESAGT - CarinthianXBreak 2020

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Amthof Feldkirchen

Battles und Workshops Carinthian-X-Break ist seit 2012 die größte und erfolgreichste urbane Tanzveranstaltung in Kärnten. Neben den verschiedenen Battles werden auch 2020 wieder Workshops mit den Stars der Szene angeboten.

XBreak

30.03.2020 - ABGESAGT!! Tanz der Riesen

Location: Kleindombra 10

VORANKÜNDIGUNG - TANZ DER RIESEN Eine sagenhafte Hinwendung zur Natur. © www.gudrunkargl.at

Bild

30.03.2020 - Meditation und heilsame Klänge von zu Hause aus über Videokonferenz

Location: Praxis für Physiotherapie, Hauptplatz 9

Wegen der aktuellen Situation jetzt online bzw. als FERN-Sitzung möglich. Wahrnehmungs- und meditative Übungen als Weg zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude. Infos und Anmeldung bei Frau Melanie Schwarzenbacher: Tel. 0043 650 80 444 90.

Meditation

30.03.2020 - ABGESAGT - Ausstellung "Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche"

Beginn: 08:00 Uhr | Location: Impuls Center

Ausstellung von Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche.  Dauer der Ausstellung: 27.03. - 26.05.2020. Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr.

Kultur Impuls

30.03.2020 - Kristallmuseum mythos edelstein kranzelbinder

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Turracher Höhe

Kristall- und Edelsteinmuseum mit außergewöhnlichem Verkaufsangebot an Schmuck und Edelsteinen, Perlen und Korallen sowie geschliffenen Edelsteinen, Kristallen, Fossilien, Steinbrunnen und vielen anderen Besonderheiten. Öffnungszeiten: Winter: Mo - Sa von 9.30 - 17.30 Uhr Sommer: Mo - Sa von 9.00 - 17.00 Uhr - Juli & August von 9.00 - 18.00 Uhr

Kristallmuseum

30.03.2020 - Schneeschuhwanderung auf den Weltenberg Mirnock

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Treffpunkt Tourismusbüro Döbriach

Geführte Schneeschuhwanderung auf den Weltenberg Mirnock Preis: € 25,00/Person (ab 14 Jahre)/Leihgebühr: € 20,00/Person für Schuhe, Stöcke und Sicherheitsausrüstung Teilnehmer: ab 4 bis max. 10 Personen Anmeldung am Vortag bis 17:00 Uhr unter +43 (0) 650 608 5500 Bei nicht ausreichender Schneelage bieten wir stattdessen Lama-Wanderung an. Startplatz: Sonnwiesen auf der Lamakoppel; Sonnwiesen 1/1, 9702 Ferndorf

Geführte Schneeschuhwanderung

30.03.2020 - ABGESAGT - Mitten im Leben - auch im Alter lebendig und selbstbestimmt

Beginn: 09:30 Uhr | Location: Stadtsaal Gmünd

Die restlichen Termine wurden abgesagt und finden auch zu keinem späteren Zeitpunkt statt! "Mitten im Leben" ist ein Angebot des Katholischen Bildungswerkes Kärnten für ältere Menschen mit dem Ziel Selbstständigkeit, Lebensfreude und Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Da beabsichtigt ist, in Gmünd im Rahmen der GESUNDEN GEMEINDE mit einer "Mitten im Leben" Gruppe zu beginnen, laden wir Sie herzlich ein. Mag. Ulrike Schwertner, Referentin für "Mitten im Leben"-Gruppen und Elisabeth Pak, ausgebildete MiL-Gruppenleiterin freuen sich auf Sie! Ein Einstieg ist jederzeit mit Voranmeldung möglich. Frau Elisabeth Pak: 0664 8962520 Weitere Termine: 4. Februar | 11. Februar | 21. Februar | 28. Februar | 3. März | 10. März | 17. März | 24. März | 31. März

Gesunde Gemeinde

30.03.2020 - ABGESAGT Ausstellung Ambrusch/Bernsteiner

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Galerie Porcia, Schloss Porcia

Ambrusch-Rapp/Bernsteiner „System_Spiegelung“             Unter dem Titel „System_Spiegelung“ zeigen Barbara Ambrusch-Rapp und Barbara Bernsteiner ihre Arbeiten mit Tiefgang, Ironie und Subtilität. Barbara Ambrusch-Rapp, Jahrgang ‘72, ist eine Multimediakünstlerin, die gerne mit ihrer eigenen Symbolik Kritik am System übt. Ob es sich um das Konsumverhalten, immer wieder mit dem Barcode thematisiert, oder die Genderfrage handelt, stets setzt sie dafür als Ausdrucksmittel vor allem ihr Gesicht, den Mund, Brust, Po, Bein und den weiblichen Schuh neben eingefügten Barcodes in ihrem eigenen Kosmos ein. Ein für sie typisch eingefärbter Hintergrund (das Rosa evoziert den Eindruck von Haut) bildet das Tableau für ihre Versatzstücke die eine Hinterfragung und Auslotung gesellschaftsrelevanter Themen sehr organisch behandelt. Dabei wird gezeichnet, collagiert, gemalt und zerstückelt. Genauso fragmentarisch arbeitet sie bei ihren Objekten, die fast raumfüllende Dimensionen erlangen können.   Barbara Bernsteiner, Jahrgang 1959, nimmt sich des Themas „Systhem_Spiegelung“ mit ihren neuesten Arbeiten in einer für sie ungewöhnlichen Buntheit an. Dem Thema geschuldet bedient sie sich an vorgefundenen Konsumgütern, die in bunten Farben in unzähliger Stückzahl wider besseren Wissens ungebrochen hergestellt, einmal benützt und dann entsorgt werden: den PET-Flaschen. Diese Flüssigkeitsbehältnisse landen oft unversehrt, oder als Microplastik in unseren Gewässern. Barbara Bernsteiner verwandelt sie zu ihren „anthropogenen Buntrosenteichen“, ergänzt mit anderen Plastiken und Kunstblumenteilen. Damit erzeugt Bernsteiner transparente, glitzernde Wasseroberflächen, die eine verzaubernde Wirkung ausüben, angelehnt an Monets Seerosenteich-Bildern. Hier ins 21. Jahrhundert übertragen, wobei das Material das erzählerische Moment übernimmt. In spielerischer, verführerisch glitzernder Art und Weise ergreift der Mensch Besitz von seiner Umwelt und das anthropogene Plastik ist einer der Hauptakteure.   Vernissage am 13.03.2020, 19 Uhr Dauer der Ausstellung bis 10.04.2020

Galerie

30.03.2020 - Halbtagswanderung zur "Schönen Aussicht"

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Iselsbergpass

Leichte Schneeschuhwanderung über den Naturlandschaftsweg zur "Schönen Aussicht" Mit den Schneeschuhen geht es auch wieder retour. Gehzeit: hin und retour ca. 2-2,5 Std. Höhenunterschied: 100m Treffpunkt: 10:00 Uhr beik Iselsbergpass - Parkplatz Elektro K&T Ausrüstung: Warme, Wetterfeste Bekleidung (Ersatzkleidung zum Umziehen), Tagesrucksack mit heißen Getränken. Bei jeder Wanderung besteht die Möglichkeit zur Einkehr in urige Wanderhütten; Preis: € 10,00/Person; Schneeschuhe werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Anmeldung unbedingt erforderlich - bis spätestens 16:00 Uhr am Vortag unter: 04822/227-20 oder 0664/75 07 4917 Bei Schlechtwetter ist eine Tourenänderung, oder eine Absage möglich.

Schneeschuhwanderung

30.03.2020 - Probe Gemischter Chor Seeboden

Beginn: 19:30 Uhr | Location: Kulturhaus Seeboden

Der Gemsichte Chor probt im Grunde jeden Montag um 19:30 Uhr im Kulturhaus in Seeboden. Kontakt: Annemarie Thalmann T 0664-73579525

Gemischter Chor

30.03.2020 - Multimediavortrag "Nationalparkerlebnis"

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Dorfsaal Heiligenblut

Als idealen Einstieg in das Nationalpark-Erlebnis empfehlen wir den Besuch unseres wöchentlich stattfindenden Nationalpark-Informationsabend. Ein Multimedia Vortrag regt zum aktiven Naturerleben an und im Anschluss dazu gibt es wertvolle Tipps und Ratschläge von unseren Nationalpark Rangern. Treffpunkt: Montags 20:00 Uhr im Dorfsaal von Heiligenblut (oberhalb des Tourismusbüros) Dauer: ca. 1 Stunde Eintritt frei! Voranmeldung für Gruppen erforderlich. Tel: +43 (0) 4825 / 6161 E-Mail: nationalpark@ktn.gv.at

Multimediavortrag

31.03.2020 - ABGESAGT!! Tanz der Riesen

Location: Kleindombra 10

VORANKÜNDIGUNG - TANZ DER RIESEN Eine sagenhafte Hinwendung zur Natur. © www.gudrunkargl.at

Bild

31.03.2020 - Meditation und heilsame Klänge von zu Hause aus über Videokonferenz

Location: Praxis für Physiotherapie, Hauptplatz 9

Wegen der aktuellen Situation jetzt online bzw. als FERN-Sitzung möglich. Wahrnehmungs- und meditative Übungen als Weg zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude. Infos und Anmeldung bei Frau Melanie Schwarzenbacher: Tel. 0043 650 80 444 90.

Meditation

31.03.2020 - ABGESAGT - Ausstellung "Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche"

Beginn: 08:00 Uhr | Location: Impuls Center

Ausstellung von Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche.  Dauer der Ausstellung: 27.03. - 26.05.2020. Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr.

Kultur Impuls

31.03.2020 - Kristallmuseum mythos edelstein kranzelbinder

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Turracher Höhe

Kristall- und Edelsteinmuseum mit außergewöhnlichem Verkaufsangebot an Schmuck und Edelsteinen, Perlen und Korallen sowie geschliffenen Edelsteinen, Kristallen, Fossilien, Steinbrunnen und vielen anderen Besonderheiten. Öffnungszeiten: Winter: Mo - Sa von 9.30 - 17.30 Uhr Sommer: Mo - Sa von 9.00 - 17.00 Uhr - Juli & August von 9.00 - 18.00 Uhr

Kristallmuseum

31.03.2020 - Sprechstunde Bürgermeister

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Marktgemeinde Seeboden am Millstätter See

Sprechstunde des Bürgermeisters nach telefonischer Vereinbarung unter +43 4762 81255 22 (Frau Altersberger). An Feiertagen entfällt die Sprechstunde

Sprechstunde

31.03.2020 - ABGESAGT Ausstellung Ambrusch/Bernsteiner

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Galerie Porcia, Schloss Porcia

Ambrusch-Rapp/Bernsteiner „System_Spiegelung“             Unter dem Titel „System_Spiegelung“ zeigen Barbara Ambrusch-Rapp und Barbara Bernsteiner ihre Arbeiten mit Tiefgang, Ironie und Subtilität. Barbara Ambrusch-Rapp, Jahrgang ‘72, ist eine Multimediakünstlerin, die gerne mit ihrer eigenen Symbolik Kritik am System übt. Ob es sich um das Konsumverhalten, immer wieder mit dem Barcode thematisiert, oder die Genderfrage handelt, stets setzt sie dafür als Ausdrucksmittel vor allem ihr Gesicht, den Mund, Brust, Po, Bein und den weiblichen Schuh neben eingefügten Barcodes in ihrem eigenen Kosmos ein. Ein für sie typisch eingefärbter Hintergrund (das Rosa evoziert den Eindruck von Haut) bildet das Tableau für ihre Versatzstücke die eine Hinterfragung und Auslotung gesellschaftsrelevanter Themen sehr organisch behandelt. Dabei wird gezeichnet, collagiert, gemalt und zerstückelt. Genauso fragmentarisch arbeitet sie bei ihren Objekten, die fast raumfüllende Dimensionen erlangen können.   Barbara Bernsteiner, Jahrgang 1959, nimmt sich des Themas „Systhem_Spiegelung“ mit ihren neuesten Arbeiten in einer für sie ungewöhnlichen Buntheit an. Dem Thema geschuldet bedient sie sich an vorgefundenen Konsumgütern, die in bunten Farben in unzähliger Stückzahl wider besseren Wissens ungebrochen hergestellt, einmal benützt und dann entsorgt werden: den PET-Flaschen. Diese Flüssigkeitsbehältnisse landen oft unversehrt, oder als Microplastik in unseren Gewässern. Barbara Bernsteiner verwandelt sie zu ihren „anthropogenen Buntrosenteichen“, ergänzt mit anderen Plastiken und Kunstblumenteilen. Damit erzeugt Bernsteiner transparente, glitzernde Wasseroberflächen, die eine verzaubernde Wirkung ausüben, angelehnt an Monets Seerosenteich-Bildern. Hier ins 21. Jahrhundert übertragen, wobei das Material das erzählerische Moment übernimmt. In spielerischer, verführerisch glitzernder Art und Weise ergreift der Mensch Besitz von seiner Umwelt und das anthropogene Plastik ist einer der Hauptakteure.   Vernissage am 13.03.2020, 19 Uhr Dauer der Ausstellung bis 10.04.2020

Galerie

31.03.2020 - Führung durch die Schaukäserei Kaslab´n Nockberge

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Kaslab´n Nockberge

8,-- € / Erw., 4,-- € / Kind (6-14, 9 J.) mit MIC: 6,-- € / Erw. Kind (6-14,9 J.) gratis 1 Führung inkl. Käseverkostung Sie haben die Möglichkeit, die Kaslab`n täglich zu besuchen. Käse- und Weinverkostung auf Anfrage. Ermäßigter Preis bei Busgruppen: 7,-- € / Erw. Reservierung: Schaukäserei Kaslab`n Nockberge | info@kaslabn.at oder T: +43 4246 37500 | Anmeldung 24 h vorher!

kaslabn

31.03.2020 - Geführte Schneeschuhtour

Beginn: 15:00 Uhr | Location: Turracher Höhe

Jeden Dienstag ab 15 Uhr findet mit der Skischule & Outdoor Turrach pro eine geführte Schneeschuhwanderung statt. Dauer: ca. 1,5 Stunden Kosten: €15,- ohne Schneeschuhe bzw. €20,- inkl. Schneeschuhe Anmeldung: jeweils bis spätestens 13 Uhr unter der Tel.-Nummer +43 (0)699/11 50 33 79

Schneeschuhwanderung

31.03.2020 - Blutspendeaktion

Beginn: 15:30 Uhr | Location: Rotkreuz Bezirksstelle Feldkirchen

Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes veranstaltet am   Dienstag, den 31. März 2020   in der Zeit von 15:30 bis 20:00 Uhr in der Rotkreuz Bezirksstelle eine Blutabnahme.        Die Bevölkerung von Feldkirchen und Umgebung wird gebeten, sich recht zahlreich an dieser Blutspendeaktion zu beteiligen.   Mit der Bitte um Veröffentlichung in ihrer Homepage, und im Veranstaltungskalender.     Mit besten Dank und freundlichen Grüßen! Das Blutabnahmeteam

Blutspendeaktion

31.03.2020 - Nachtrodeln

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Turracher Höhe Sonnenbahn

Nachtrodeln gehört zum Wintererlebnis einfach dazu. Dienstag und Donnerstag von 20.00 bis 21.30Uhr bei der Sonnenbahn. Einkehrmöglichkeiten bei der Sonnalm (Raclette mit Vorbestellung),  und der MeiZeit-Hütte Rodelverleih: Intersport Brandstätter (€7,- pro Rodel) oder Skiworld und Huskys Turrach Liftkosten: €6,- für Erwachsene und €4,- für Kinder. Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr. Das Nachtrodeln findet nur bei Liftbetrieb statt und ist abhängig von den Schneeverhältnissen.

Nachtrodeln

01.04.2020 - ABGESAGT!! Tanz der Riesen

Location: Kleindombra 10

VORANKÜNDIGUNG - TANZ DER RIESEN Eine sagenhafte Hinwendung zur Natur. © www.gudrunkargl.at

Bild

01.04.2020 - Meditation und heilsame Klänge von zu Hause aus über Videokonferenz

Location: Praxis für Physiotherapie, Hauptplatz 9

Wegen der aktuellen Situation jetzt online bzw. als FERN-Sitzung möglich. Wahrnehmungs- und meditative Übungen als Weg zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude. Infos und Anmeldung bei Frau Melanie Schwarzenbacher: Tel. 0043 650 80 444 90.

Meditation

01.04.2020 - ABGESAGT - Ausstellung "Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche"

Beginn: 08:00 Uhr | Location: Impuls Center

Ausstellung von Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche.  Dauer der Ausstellung: 27.03. - 26.05.2020. Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr.

Kultur Impuls

01.04.2020 - Kristallmuseum mythos edelstein kranzelbinder

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Turracher Höhe

Kristall- und Edelsteinmuseum mit außergewöhnlichem Verkaufsangebot an Schmuck und Edelsteinen, Perlen und Korallen sowie geschliffenen Edelsteinen, Kristallen, Fossilien, Steinbrunnen und vielen anderen Besonderheiten. Öffnungszeiten: Winter: Mo - Sa von 9.30 - 17.30 Uhr Sommer: Mo - Sa von 9.00 - 17.00 Uhr - Juli & August von 9.00 - 18.00 Uhr

Kristallmuseum

01.04.2020 - Sprechstunde Bürgermeister

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Marktgemeinde Seeboden am Millstätter See

Sprechstunde des Bürgermeisters nach telefonischer Vereinbarung unter +43 4762 81255 22 (Frau Altersberger). An Feiertagen entfällt die Sprechstunde

Sprechstunde

01.04.2020 - ABGESAGT Ausstellung Ambrusch/Bernsteiner

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Galerie Porcia, Schloss Porcia

Ambrusch-Rapp/Bernsteiner „System_Spiegelung“             Unter dem Titel „System_Spiegelung“ zeigen Barbara Ambrusch-Rapp und Barbara Bernsteiner ihre Arbeiten mit Tiefgang, Ironie und Subtilität. Barbara Ambrusch-Rapp, Jahrgang ‘72, ist eine Multimediakünstlerin, die gerne mit ihrer eigenen Symbolik Kritik am System übt. Ob es sich um das Konsumverhalten, immer wieder mit dem Barcode thematisiert, oder die Genderfrage handelt, stets setzt sie dafür als Ausdrucksmittel vor allem ihr Gesicht, den Mund, Brust, Po, Bein und den weiblichen Schuh neben eingefügten Barcodes in ihrem eigenen Kosmos ein. Ein für sie typisch eingefärbter Hintergrund (das Rosa evoziert den Eindruck von Haut) bildet das Tableau für ihre Versatzstücke die eine Hinterfragung und Auslotung gesellschaftsrelevanter Themen sehr organisch behandelt. Dabei wird gezeichnet, collagiert, gemalt und zerstückelt. Genauso fragmentarisch arbeitet sie bei ihren Objekten, die fast raumfüllende Dimensionen erlangen können.   Barbara Bernsteiner, Jahrgang 1959, nimmt sich des Themas „Systhem_Spiegelung“ mit ihren neuesten Arbeiten in einer für sie ungewöhnlichen Buntheit an. Dem Thema geschuldet bedient sie sich an vorgefundenen Konsumgütern, die in bunten Farben in unzähliger Stückzahl wider besseren Wissens ungebrochen hergestellt, einmal benützt und dann entsorgt werden: den PET-Flaschen. Diese Flüssigkeitsbehältnisse landen oft unversehrt, oder als Microplastik in unseren Gewässern. Barbara Bernsteiner verwandelt sie zu ihren „anthropogenen Buntrosenteichen“, ergänzt mit anderen Plastiken und Kunstblumenteilen. Damit erzeugt Bernsteiner transparente, glitzernde Wasseroberflächen, die eine verzaubernde Wirkung ausüben, angelehnt an Monets Seerosenteich-Bildern. Hier ins 21. Jahrhundert übertragen, wobei das Material das erzählerische Moment übernimmt. In spielerischer, verführerisch glitzernder Art und Weise ergreift der Mensch Besitz von seiner Umwelt und das anthropogene Plastik ist einer der Hauptakteure.   Vernissage am 13.03.2020, 19 Uhr Dauer der Ausstellung bis 10.04.2020

Galerie

01.04.2020 - Kärntner Schüler- und Jugendtheaterfestival

Beginn: 11:00 Uhr | Location: Schlosshof Schloss Porcia

6. Schüler- und Jugendtheaterfestival; verschiedene Theatergruppen werden auch heuer wieder ihre neuen Produktionen präsentieren; Drei Schulprojekte aus dem Bereich "Darstellende Kunst" werden in Kooperation mit Carinthija2020 im Rahmen des Festivals präsentiert: Projekte des VS Lind/Velden, NMS Bleiberg und des Turbotheater Villach/HTL Villach; die Organisation und Durchführung übernimmt der Theaterverein licHTerLoh. Weitere Informationen folgen.

Schüler- und Jugendtheaterfestival

01.04.2020 - VORTRAG "Impfen - Wissen jenseits der Ängste"

Beginn: 18:00 Uhr | Location: Rathaussaal Radenthein

Dr. Ines Sauer Das Immunsystem: Natürliche Immunität und Immunität durch Impfung Impfungen und ihre Zusatzstoffe Masern Fragen und Antworten Unkostenbeitrag: € 20 veranstaltet vom VitaminR + MiteinanderEtwasBewegen

Vortrag Impfen

01.04.2020 - Nachtskilauf

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Turracher Höhe Übungswiesenlift

Nachtschilauf - Wer tagsüber noch nicht genug bekommen hat, kann jeden Mittwoch von 20.00 bis 21.30 Uhr beim Übungswiesenlift weitere Kurven auf der beleuchteten Piste ziehen. Eine Stundenkarte ist nicht möglich, man muss zumindest eine Tageskarte für Mittwoch gekauft haben.

Nachtschilauf

02.04.2020 - ABGESAGT!! Tanz der Riesen

Location: Kleindombra 10

VORANKÜNDIGUNG - TANZ DER RIESEN Eine sagenhafte Hinwendung zur Natur. © www.gudrunkargl.at

Bild

02.04.2020 - ABGESAGT!! Zeichenkurs mit Mag. Luise Kloos

Location: Alte Schule

ABGESAGT! Zeichenkurs mit Mag. Luise Kloos vom Do 2. bis Sa 4. April 2020 in der ALTEN SCHULE Die sehr sympathische Künstlerin aus Graz war bereits im vergangenen September als „Artist in residence“ zu Gast in unserer Künstlerwohnung in der ALTEN SCHULE. Sie hat in 14 Tagen ein wunderschönes, großes handgebundenes Buch aus handgeschöpftem Papier mit Zeichnungen und Malereien illustriert, nach einem Gedicht von Christine Lavant. Luise Kloos, seit 2014 Dozentin an der Kunstakademie in Bad Reichenhall, wird an drei Tagen den Zeichenkurs „experimentelles Zeichnen“ für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. Detaillierte Informationen finden Sie am Infoblatt im Anhang. ANMELDEFRIST bis 25.03.20! Informationen über die Künstlerin: http://www.luisekloos.at/biografie/

bild

02.04.2020 - Meditation und heilsame Klänge von zu Hause aus über Videokonferenz

Location: Praxis für Physiotherapie, Hauptplatz 9

Wegen der aktuellen Situation jetzt online bzw. als FERN-Sitzung möglich. Wahrnehmungs- und meditative Übungen als Weg zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude. Infos und Anmeldung bei Frau Melanie Schwarzenbacher: Tel. 0043 650 80 444 90.

Meditation

02.04.2020 - ABGESAGT - Ausstellung "Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche"

Beginn: 08:00 Uhr | Location: Impuls Center

Ausstellung von Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche.  Dauer der Ausstellung: 27.03. - 26.05.2020. Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr.

Kultur Impuls

02.04.2020 - Kristallmuseum mythos edelstein kranzelbinder

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Turracher Höhe

Kristall- und Edelsteinmuseum mit außergewöhnlichem Verkaufsangebot an Schmuck und Edelsteinen, Perlen und Korallen sowie geschliffenen Edelsteinen, Kristallen, Fossilien, Steinbrunnen und vielen anderen Besonderheiten. Öffnungszeiten: Winter: Mo - Sa von 9.30 - 17.30 Uhr Sommer: Mo - Sa von 9.00 - 17.00 Uhr - Juli & August von 9.00 - 18.00 Uhr

Kristallmuseum

02.04.2020 - Sprechstunde Bürgermeister

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Marktgemeinde Seeboden am Millstätter See

Sprechstunde des Bürgermeisters nach telefonischer Vereinbarung unter +43 4762 81255 22 (Frau Altersberger). An Feiertagen entfällt die Sprechstunde

Sprechstunde

02.04.2020 - ABGESAGT Ausstellung Ambrusch/Bernsteiner

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Galerie Porcia, Schloss Porcia

Ambrusch-Rapp/Bernsteiner „System_Spiegelung“             Unter dem Titel „System_Spiegelung“ zeigen Barbara Ambrusch-Rapp und Barbara Bernsteiner ihre Arbeiten mit Tiefgang, Ironie und Subtilität. Barbara Ambrusch-Rapp, Jahrgang ‘72, ist eine Multimediakünstlerin, die gerne mit ihrer eigenen Symbolik Kritik am System übt. Ob es sich um das Konsumverhalten, immer wieder mit dem Barcode thematisiert, oder die Genderfrage handelt, stets setzt sie dafür als Ausdrucksmittel vor allem ihr Gesicht, den Mund, Brust, Po, Bein und den weiblichen Schuh neben eingefügten Barcodes in ihrem eigenen Kosmos ein. Ein für sie typisch eingefärbter Hintergrund (das Rosa evoziert den Eindruck von Haut) bildet das Tableau für ihre Versatzstücke die eine Hinterfragung und Auslotung gesellschaftsrelevanter Themen sehr organisch behandelt. Dabei wird gezeichnet, collagiert, gemalt und zerstückelt. Genauso fragmentarisch arbeitet sie bei ihren Objekten, die fast raumfüllende Dimensionen erlangen können.   Barbara Bernsteiner, Jahrgang 1959, nimmt sich des Themas „Systhem_Spiegelung“ mit ihren neuesten Arbeiten in einer für sie ungewöhnlichen Buntheit an. Dem Thema geschuldet bedient sie sich an vorgefundenen Konsumgütern, die in bunten Farben in unzähliger Stückzahl wider besseren Wissens ungebrochen hergestellt, einmal benützt und dann entsorgt werden: den PET-Flaschen. Diese Flüssigkeitsbehältnisse landen oft unversehrt, oder als Microplastik in unseren Gewässern. Barbara Bernsteiner verwandelt sie zu ihren „anthropogenen Buntrosenteichen“, ergänzt mit anderen Plastiken und Kunstblumenteilen. Damit erzeugt Bernsteiner transparente, glitzernde Wasseroberflächen, die eine verzaubernde Wirkung ausüben, angelehnt an Monets Seerosenteich-Bildern. Hier ins 21. Jahrhundert übertragen, wobei das Material das erzählerische Moment übernimmt. In spielerischer, verführerisch glitzernder Art und Weise ergreift der Mensch Besitz von seiner Umwelt und das anthropogene Plastik ist einer der Hauptakteure.   Vernissage am 13.03.2020, 19 Uhr Dauer der Ausstellung bis 10.04.2020

Galerie

02.04.2020 - Schneeschuhwanderung - Spuren im Schnee

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Turracher Höhe

Eine Schneeschuhwanderung mit dem Biosphärenparkranger garantiert ein abenteuerliches Wintererlebnis durch die unberührte Natur abseits der Pisten. Inhalte der Tour: Überlebensstrategien von Tieren und Pflanzen; Spuren lesen; Einschulung und richtiger Umgang mit LVS-Geräten; abseits der Pisten die Natur genießen; Wissenswertes über den Biosphärenpark Nockberge Termine: Jeden Donnerstag (12. Dezember 2019 - 16. April 2020) Treffpunkt: "Wohnzimmer" bei der Kornockbahn Talstation Dauer: 10:00 Uhr, ca. 3 Stunden Kosten: € 16,- inkl. Schneeschuhe und LVS-Gerät bzw. € 10,- inkl. LVS-Gerät und exkl. Schneeschuhe Anmeldung: bis 15 Uhr am Vortag Biosphärenparkverwaltung Nockberge Tel.: +43 4275 665; E-Mail: nockberge@ktn.gv.at

Schneeschuhwanderung in den Nockbergen

02.04.2020 - Bogenschießen Schnuppern

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Bogenparcours Steinfeld, Radlach
Bogenschießen

02.04.2020 - Kärntner Schüler- und Jugendtheaterfestival

Beginn: 11:00 Uhr | Location: Schlosshof Schloss Porcia

6. Schüler- und Jugendtheaterfestival; verschiedene Theatergruppen werden auch heuer wieder ihre neuen Produktionen präsentieren; Drei Schulprojekte aus dem Bereich "Darstellende Kunst" werden in Kooperation mit Carinthija2020 im Rahmen des Festivals präsentiert: Projekte des VS Lind/Velden, NMS Bleiberg und des Turbotheater Villach/HTL Villach; die Organisation und Durchführung übernimmt der Theaterverein licHTerLoh. Weitere Informationen folgen.

Schüler- und Jugendtheaterfestival

02.04.2020 - ABGEGSAGT! Galerie KunstRAUM: Ausstellungseröffnung Matthes und Gatterer

Beginn: 19:00 Uhr | Location: Galerie KunstRaum Obervellach

HERZLICHE EINLADUNG zur Ausstellungseröffnung: Dynamik in Form und Farbe mit Werken von Rita Matthes und Uschi Gatterer  Skulpturen: Rita Matthes Bilder: Uschi Gatterer Musikalische Umrahmung: Chilli con Kari *** * *** Rita Matthes Seit 2002 beschäftigt sich Rita Matthes mit dem Werkstoff Ton. Das weiche und zugleich feste, stabile Material in den Farben der Erde. Der Brand, das Feuer, das Wasser, all das lässt sie jeden Tag auf´s Neue in die Arbeit versinken und gibt ihr ein Gefühl von Zufriedenheit, Zuversicht und Lebensfreude. Dieses Gefühl möchte Rita durch ihre Arbeiten weiter geben. Ihr Wissen hat sie sich bei der Keramikerin Gisella Codara bei unzählige Kursen angeeignet, sowie war sie an der Freien Kunsthochschule in Nürtingen zwei Semester als Gaststudentin. Seit 2014 arbeitet sie in ihrer eigenen kleinen Werkstatt. Fast ausschließlich beschäftigt sie sich mit der Aufbaukeramik, Figürliches und Gefäße. Von der Idee bis zum fertigen Keramik Objekt vergehen schnell mehrere Wochen. Kleine individuelle Nuancen verleihen den Objekten eine Form der Einzigartigkeit. Im Endeffekt bestimmt der Ton in welche Richtung die Reise geht. Ausstellungen im Moment: Boutique Paramount, Tübingen KunstRaum Obervellach, AT             Ursula Gatterer Seit 1976  Auftragsarbeiten für Restaurierung alter Bauernmöbel und Herstellung von Bauernmalereiobjekten sowie traditioneller und damals sehr gefragter Hinterglasmalerei nach Vorbild der „Jugoslawischen Naiven“. Zwischendurch immer wieder Ausbildung  in Kunstmalerei, u. a. zum Thema traditionelle Volkskunst auf Schloss Itter/Tirol unter Frau von Löwenstein/Kunstakademie München, Thema Landschaft/Blumen/Kaffeemalerei unter dem akademischen Maler Günter Schifko und zum Thema altmeisterliche Lasurtechnik in Öl bei „Aktrice“ Edith Lesnik. Intensive Malseminare in den Jahren  2011/12/13/14 in der Mal-Akademie des renommierten Künstlers Michael Fuchs. Momentan fasziniert vom Objekt „Körper“ in bewusst reduzierter, schlichter Reflexion von Licht und Schatten. Vordergründig motiviert durch die Maltechnik der alten Meister mit dem Versuch, diese in zeitgemäßem Realismus zu vereinen, Landschaften in abstrakter Ausführung,  Portraits im Spontanrealismus. Verschiedene Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a. im Nationalparkzentrum BIOS, Kunst x 3 in der Fabrik (Flattach) , Moden Zinell in Spittal Drau, Hotel Platzer in Gmünd, Schloß „ALBECK“ in Sirnitz/Gurk, Tourismusbüro - Obervellach Hauptplatz, KunstRAUM Feldkirchen, Kunstraum Obervellach ****  PROGRAMM- UND KURSANGEBOTE FÜR 2020 unter: www.kunstraum.obervellach.net   Galerie Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag: 15:00 bis 19:00 Uhr Sonntag: 13:00 bis 17:00 Uhr Interessenten können aber sehr gerne auch außerhalb dieser Öffnungszeiten telefonisch einen Termin vereinbaren! Wir freuen uns darüber Tel.+43 676 4897 862 oder Tel. +43 664 4823 294

Bild: Im Tal

02.04.2020 - ABGESAGT: KULTURKINO Gmünd „Die Ahnungslosen"

Beginn: 19:00 Uhr | Location: Kulturkino Gmünd im Pfarrhof

Regie: Ferzan Özpetek, I/F 2001, Spielfilm, FSK 12, 105 Min Antonia und Massimo sind seit über zehn Jahren miteinander verheiratet. Ihr gemeinsames Eheglück findet jedoch ein jähes Ende, als Massimo unerwartet stirbt. Antonia versinkt in tiefe Trauer. Es gelingt ihr zunächst nicht, sich von dem Schicksalsschlag zu erholen: Sie geht nicht zur Arbeit, vernachlässigt ihre Freunde und schottet sich in ihrem Kummer vollkommen von der Außenwelt ab. Solange zumindest, bis sie eines Tages per Zufall entdeckt, dass Massimo sieben Jahre lang eine Geliebte hatte. Antonia hatte lediglich einen Namen und eine Adresse, doch das genügt ihr, um in einem ihr fremden Stadtviertel Roms das Haus ausfindig zu machen, in dem die Geliebte ihres Mannes wohnt. Dort aber erwartet sie eine faustdicke Überraschung: Die vermeintliche Geliebte entpuppt sich nämlich als ein gewisser Michele - es ist ein Mann! Nach dem ersten Schock wird Antonia von Micheles Freundeskreis herzlich aufgenommen und findet sich in einer komplett neuen Welt wieder... Auszeichnungen: Golden Globes 2001, Film Festival 2001: Sebastiane Award Flaiano Film Festival 2001, Itlaien: Beste Regie, Beste Filmmusik Golden Ciak Awards 2001, Italien: Beste Kamera, Bester Hauptdarsteller Stefano Accorsi Austin Gay & Lesbian International Film Festival 2002, USA: Bester Spielfilm NewFest: New York's LGBT Film Festival 2002: Bester SpielfilmNominierungen: Berlinale 2001: Goldener Bär für Beste Regie David di Donatello Awards 2001, Italien: Beste Hauptdarstellerin M. BuyEintritt: € 6,- pro Person Kartenreservierung unter Tel.: 04732 2215 24

Die Ahnungslosen

02.04.2020 - Nachtrodeln

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Turracher Höhe Sonnenbahn

Nachtrodeln gehört zum Wintererlebnis einfach dazu. Dienstag und Donnerstag von 20.00 bis 21.30Uhr bei der Sonnenbahn. Einkehrmöglichkeiten bei der Sonnalm (Raclette mit Vorbestellung),  und der MeiZeit-Hütte Rodelverleih: Intersport Brandstätter (€7,- pro Rodel) oder Skiworld und Huskys Turrach Liftkosten: €6,- für Erwachsene und €4,- für Kinder. Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr. Das Nachtrodeln findet nur bei Liftbetrieb statt und ist abhängig von den Schneeverhältnissen.

Nachtrodeln

02.04.2020 - ABGESAGT Der Luis aus Südtirol

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Stadtsaal ( Lutherstraße )

Luis aus Südtirol - Speck und Schmorrn; Früher oder später musste es ja soweit kommen: in diesem Programm kommt nicht nur Luis aus Südtirol zu Wort, sondern auch Manfred Zöschg, Erfinder und Darsteller der Südtiroler Kultfigur. Doch was geschieht, wenn sich ein Nord- und ein Südtiroler die Bühne teilen müssen? Und wer von beiden ist der Speck und wer der Schmorrn? Eines ist jedenfalls sicher wie das Amen im Gebet: so leicht lässt sich der Luis nicht das Speckbrettl aus der Hand reißen. Ein etwas anderer Tiroler Abend mit unvorhersehbaren Folgen. Eintritt: Kategorie 1 € 36,90 / Kategorie 2 € 31,90; Tickets unter oeticket.com oder im Porcia Kartenbüro

Luis aus Suedtirol

03.04.2020 - ABGESAGT!! Tanz der Riesen

Location: Kleindombra 10

VORANKÜNDIGUNG - TANZ DER RIESEN Eine sagenhafte Hinwendung zur Natur. © www.gudrunkargl.at

Bild

03.04.2020 - ABGESAGT!! Zeichenkurs mit Mag. Luise Kloos

Location: Alte Schule

ABGESAGT! Zeichenkurs mit Mag. Luise Kloos vom Do 2. bis Sa 4. April 2020 in der ALTEN SCHULE Die sehr sympathische Künstlerin aus Graz war bereits im vergangenen September als „Artist in residence“ zu Gast in unserer Künstlerwohnung in der ALTEN SCHULE. Sie hat in 14 Tagen ein wunderschönes, großes handgebundenes Buch aus handgeschöpftem Papier mit Zeichnungen und Malereien illustriert, nach einem Gedicht von Christine Lavant. Luise Kloos, seit 2014 Dozentin an der Kunstakademie in Bad Reichenhall, wird an drei Tagen den Zeichenkurs „experimentelles Zeichnen“ für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. Detaillierte Informationen finden Sie am Infoblatt im Anhang. ANMELDEFRIST bis 25.03.20! Informationen über die Künstlerin: http://www.luisekloos.at/biografie/

bild

03.04.2020 - Meditation und heilsame Klänge von zu Hause aus über Videokonferenz

Location: Praxis für Physiotherapie, Hauptplatz 9

Wegen der aktuellen Situation jetzt online bzw. als FERN-Sitzung möglich. Wahrnehmungs- und meditative Übungen als Weg zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude. Infos und Anmeldung bei Frau Melanie Schwarzenbacher: Tel. 0043 650 80 444 90.

Meditation

03.04.2020 - ABGESAGT - Ausstellung "Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche"

Beginn: 08:00 Uhr | Location: Impuls Center

Ausstellung von Roland Grasser & Gerald Kurdoglu Nitsche.  Dauer der Ausstellung: 27.03. - 26.05.2020. Mo.- Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr.

Kultur Impuls

03.04.2020 - Kristallmuseum mythos edelstein kranzelbinder

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Turracher Höhe

Kristall- und Edelsteinmuseum mit außergewöhnlichem Verkaufsangebot an Schmuck und Edelsteinen, Perlen und Korallen sowie geschliffenen Edelsteinen, Kristallen, Fossilien, Steinbrunnen und vielen anderen Besonderheiten. Öffnungszeiten: Winter: Mo - Sa von 9.30 - 17.30 Uhr Sommer: Mo - Sa von 9.00 - 17.00 Uhr - Juli & August von 9.00 - 18.00 Uhr

Kristallmuseum

03.04.2020 - ABGESAGT Ausstellung Ambrusch/Bernsteiner

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Galerie Porcia, Schloss Porcia

Ambrusch-Rapp/Bernsteiner „System_Spiegelung“             Unter dem Titel „System_Spiegelung“ zeigen Barbara Ambrusch-Rapp und Barbara Bernsteiner ihre Arbeiten mit Tiefgang, Ironie und Subtilität. Barbara Ambrusch-Rapp, Jahrgang ‘72, ist eine Multimediakünstlerin, die gerne mit ihrer eigenen Symbolik Kritik am System übt. Ob es sich um das Konsumverhalten, immer wieder mit dem Barcode thematisiert, oder die Genderfrage handelt, stets setzt sie dafür als Ausdrucksmittel vor allem ihr Gesicht, den Mund, Brust, Po, Bein und den weiblichen Schuh neben eingefügten Barcodes in ihrem eigenen Kosmos ein. Ein für sie typisch eingefärbter Hintergrund (das Rosa evoziert den Eindruck von Haut) bildet das Tableau für ihre Versatzstücke die eine Hinterfragung und Auslotung gesellschaftsrelevanter Themen sehr organisch behandelt. Dabei wird gezeichnet, collagiert, gemalt und zerstückelt. Genauso fragmentarisch arbeitet sie bei ihren Objekten, die fast raumfüllende Dimensionen erlangen können.   Barbara Bernsteiner, Jahrgang 1959, nimmt sich des Themas „Systhem_Spiegelung“ mit ihren neuesten Arbeiten in einer für sie ungewöhnlichen Buntheit an. Dem Thema geschuldet bedient sie sich an vorgefundenen Konsumgütern, die in bunten Farben in unzähliger Stückzahl wider besseren Wissens ungebrochen hergestellt, einmal benützt und dann entsorgt werden: den PET-Flaschen. Diese Flüssigkeitsbehältnisse landen oft unversehrt, oder als Microplastik in unseren Gewässern. Barbara Bernsteiner verwandelt sie zu ihren „anthropogenen Buntrosenteichen“, ergänzt mit anderen Plastiken und Kunstblumenteilen. Damit erzeugt Bernsteiner transparente, glitzernde Wasseroberflächen, die eine verzaubernde Wirkung ausüben, angelehnt an Monets Seerosenteich-Bildern. Hier ins 21. Jahrhundert übertragen, wobei das Material das erzählerische Moment übernimmt. In spielerischer, verführerisch glitzernder Art und Weise ergreift der Mensch Besitz von seiner Umwelt und das anthropogene Plastik ist einer der Hauptakteure.   Vernissage am 13.03.2020, 19 Uhr Dauer der Ausstellung bis 10.04.2020

Galerie

03.04.2020 - ABGESAGT Osterbasar

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Lebenswelt St. Antonius

Osterbasar in der Lebenswelt St. Antonius; es erwarten Sie Produkte die von Menschen mit besonderen Bedürfnissen handgefertigt wurden; der gesamte Erlös kommt den BewohnerInnen und Beschäftigten der Lebenswelt St. Antonius zu Gute!

Osterbasar

03.04.2020 - Widderopfer

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Pfarrkirche Ötting
widderopfer 2009 091klein

03.04.2020 - Gemeindebücherei

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Kulturhaus Seeboden

Die Gemeindebücherei bietet jeden Freitag zahlreiche Sachbücher, Kinderbücher, Belestristik und eine Vielzahl an Spielen zur Auswahl. Unsere Biblotheksleitung Simone Reith ist immer bemüht die aktuellsten Bücher anzubieten. Beim großen Bücherflohmarkt kann während der gesamten Öffnungszeit nach Lust und Laune gestöbert werden. Kinder und Jugendliche der Marktgemeinde Seeboden entleihen Bücher bis zum vollendeten 16. Lebensjahr KOSTENLOS. Öffnungszeiten: Freitag (1. September - 30. September) 10:00 - 12:00 Uhr 15:00 - 18:00 Uhr

Gemeindebücherei

03.04.2020 - Kärntner Schüler- und Jugendtheaterfestival

Beginn: 11:00 Uhr | Location: Schlosshof Schloss Porcia

6. Schüler- und Jugendtheaterfestival; verschiedene Theatergruppen werden auch heuer wieder ihre neuen Produktionen präsentieren; Drei Schulprojekte aus dem Bereich "Darstellende Kunst" werden in Kooperation mit Carinthija2020 im Rahmen des Festivals präsentiert: Projekte des VS Lind/Velden, NMS Bleiberg und des Turbotheater Villach/HTL Villach; die Organisation und Durchführung übernimmt der Theaterverein licHTerLoh. Weitere Informationen folgen.

Schüler- und Jugendtheaterfestival

03.04.2020 - Rechtsauskunft

Beginn: 13:00 Uhr | Location: Marktgemeinde Seeboden am Millstätter See

Rechtsanwald Dr. De Nicolo erteilt im Aufrag der Marktgmeinde Seeboden kostenlose Rechtsauskunft. Um pünktliche Anwesenheit wird gebeten. Ort: Sitzungszimmer der Marktgemeinde im zweiten Stock. Benutzen Sie bitte den seitlichen Eingang neben dem Eingang Tourismusbüro.

Rechtsauskunft

03.04.2020 - ABGESAGT!! Schautöpfern

Beginn: 14:00 Uhr | Location: Alte Schule

ABGESAGT! An diesem Nachmittag laden wir Interessenten herzlich ein vorbei zu kommen. Es wird das Töpfern gezeigt, Sie können zuschauen, es auch gerne selber probieren und sich über unsere Angebote näher informieren. Der Verein hat im vorigen Jahr einen Keramikbrennofen angeschafft und einen Raum in der ALTEN SCHULE als Töpferraum eingerichtet. Nun ist es so weit, dass wir mit einigen Mitgliedern mit Töpfer-Erfahrung, nach Ostern beginnen werden, halbtags „Töpferkränzchen“ anzubieten. Wir freuen uns auf viele Besucher…. Kaffee und Kuchen inklusive!

bild

03.04.2020 - Radentheiner Stadtmarkt

Beginn: 15:00 Uhr | Location: Weiler-Rems Platz Radenthein

Regional Einkaufen - Produkte direkt vom Erzeuger, Kunsthandwerk und Unterhaltung. Der Treff für Jung und Alt. Fürs leibliche Wohl sorgt Jonny's Bio Bar. Wann: Jeden Freitag von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr.

Stadtmarkt

03.04.2020 - ABGESAGT! Galerie KunstRAUM: Ausstellung Matthes und Gatterer

Beginn: 15:00 Uhr | Location: Galerie KunstRaum Obervellach

HERZLICHE EINLADUNG zur Ausstellung: Dynamik in Form und Farbe mit Werken von Rita Matthes und Uschi Gatterer  Skulpturen: Rita Matthes Bilder: Uschi GattererMusikalische *** * *** Rita Matthes Seit 2002 beschäftigt sich Rita Matthes mit dem Werkstoff Ton. Das weiche und zugleich feste, stabile Material in den Farben der Erde. Der Brand, das Feuer, das Wasser, all das lässt sie jeden Tag auf´s Neue in die Arbeit versinken und gibt ihr ein Gefühl von Zufriedenheit, Zuversicht und Lebensfreude. Dieses Gefühl möchte Rita durch ihre Arbeiten weiter geben.Ihr Wissen hat sie sich bei der Keramikerin Gisella Codara bei unzählige Kursen angeeignet, sowie war sie an der Freien Kunsthochschule in Nürtingen zwei Semester als Gaststudentin. Seit 2014 arbeitet sie in ihrer eigenen kleinen Werkstatt. Fast ausschließlich beschäftigt sie sich mit der Aufbaukeramik, Figürliches und Gefäße. Von der Idee bis zum fertigen Keramik Objekt vergehen schnell mehrere Wochen. Kleine individuelle Nuancen verleihen den Objekten eine Form der Einzigartigkeit. Im Endeffekt bestimmt der Ton in welche Richtung die Reise geht. Ausstellungen im Moment: Boutique Paramount, TübingenKunstRaum Obervellach, AT         Ursula Gatterer Seit 1976  Auftragsarbeiten für Restaurierung alter Bauernmöbel und Herstellung von Bauernmalereiobjekten sowie traditioneller und damals sehr gefragter Hinterglasmalerei nach Vorbild der „Jugoslawischen Naiven“. Zwischendurch immer wieder Ausbildung  in Kunstmalerei, u. a. zum Thema traditionelle Volkskunst auf Schloss Itter/Tirol unter Frau von Löwenstein/Kunstakademie München,Thema Landschaft/Blumen/Kaffeemalerei unter dem akademischen Maler Günter Schifko und zum Thema altmeisterliche Lasurtechnik in Öl bei „Aktrice“ Edith Lesnik. Intensive Malseminare in den Jahren  2011/12/13/14 in der Mal-Akademie des renommierten Künstlers Michael Fuchs.Momentan fasziniert vom Objekt „Körper“ in bewusst reduzierter, schlichter Reflexion von Licht und Schatten. Vordergründig motiviert durch die Maltechnik der alten Meister mit dem Versuch, diese in zeitgemäßem Realismus zu vereinen, Landschaften in abstrakter Ausführung,  Portraits im Spontanrealismus. Verschiedene Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a. im Nationalparkzentrum BIOS, Kunst x 3 in der Fabrik (Flattach) , Moden Zinell in Spittal Drau, Hotel Platzer in Gmünd, Schloß „ALBECK“ in Sirnitz/Gurk,Tourismusbüro - Obervellach Hauptplatz, KunstRAUM Feldkirchen, Kunstraum Obervellach ****  PROGRAMM- UND KURSANGEBOTE FÜR 2020 unter: www.kunstraum.obervellach.net   Galerie Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 15.00 bis 19.00 Uhr Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr Interessenten können aber sehr gerne auch außerhalb dieser Öffnungszeiten telefonisch einen Termin vereinbaren! Wir freuen uns darüber Tel. +43 676 4897 862 oder Tel. +43 664 4823 294

Im Tal

03.04.2020 - VERSCHOBEN AUF SEPTEMBER - Brazil meets Gmünd - Brasilianisches Kulturfestival

Beginn: 19:00 Uhr | Location: Stadtsaal Gmünd

BRAZIL MEETS GMÜND BRASILIANISCHES KULTURFESTIVAL im Schloss Lodron - Stadtsaal Eine Initiative des Vereins Austriabrasil. Dokumentarfilme | Photographie | Literatur | Kuliniaik | Malerie | Musik | Tanz muss leider auf September 2020 verschoben werden. Sobald der genaue Termin feststeht, werden wir Sie darüber informieren! Infos bei: Veronica Schell, Tel.: 0676 844425253

Brazil

03.04.2020 - ABGESAGT - Konzert MGV Seeboden "ALT, ABER GUT"

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Kulturhaus Seeboden

Chorkonzert mit dem MGV Seeboden. Gesamtleitung: Mag. Robert Lücking. Karten sind bei den Sängerinnen und Sängern oder an der Abendkassa erhältlich.

MGV

03.04.2020 - ABGESAGT Der Ackermann und Frau Tod

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Stadtpfarrkirche

" Der Ackermann und Frau Tod " Ein Streitgespräch - von Johannes von Tepl; bearbeitet von Michael Vogtmann. Petra Morze' und Michael Vogtmann begleitet von Edgar Unterkirchner ( Saxophon ) Einführende Worte: Arnold Mettnitzer   Ein Steitgespräch zwischen dem Ackermann und Frau Tod gilt als eines der bedeutendsten Werke des Spätmittelalters. Ein wortgewaltiger Dialog von zeitloser Aktualität, verfasst um 1400 in sprachlich höchster Qualität. Erstmals in der mittelalterlichen Literatur lehnt sich der Mensch gegen den Tad auf und damit auch gegen den Tod selbst. Der "Ackermann" beschuldigt "Frau Tod" dass sie ihm seine geliebte Frau geraubt hat. "Frau Tod" antwortet darauf ,it logischen, aber auch hämisch-zynischen Argumenten. Das Werk gipfelt in einem hymnischen Gebet des "Ackemanns" für die Seele seiner verstorbenen Frau.

Der Ackermann

03.04.2020 - ABGESAGT - Frühlingskonzert der Werkskapelle Ferndorf

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Festsaal der Werkskapelle

Fesselnd, virtuos und traditionell! Vielseitige Blasmusik aus allen Genres bietet die WK-Ferndorf an nur einem Konzertabend. Von "The Olympic Spirit" und "Mystic River" über "Sempre Unita" bis hin zum "Fluch der Karibik" ist garantiert auch für dich das Passende dabei. Ebenfalls geben drei grandiose Solisten Ihr Können zum Besten. Weitere Infos und Tickets mit Sitzplatzauswahl unter: www.wk-ferndorf.at

Mystic River WK Ferndorf

04.04.2020 - Ostermarkt

Location: Deutsch-Griffen
Ostermarkt

04.04.2020 - ABGESAGT!! Tanz der Riesen

Location: Kleindombra 10

VORANKÜNDIGUNG - TANZ DER RIESEN Eine sagenhafte Hinwendung zur Natur. © www.gudrunkargl.at

Bild

04.04.2020 - ABGESAGT!! Zeichenkurs mit Mag. Luise Kloos

Location: Alte Schule

ABGESAGT! Zeichenkurs mit Mag. Luise Kloos vom Do 2. bis Sa 4. April 2020 in der ALTEN SCHULE Die sehr sympathische Künstlerin aus Graz war bereits im vergangenen September als „Artist in residence“ zu Gast in unserer Künstlerwohnung in der ALTEN SCHULE. Sie hat in 14 Tagen ein wunderschönes, großes handgebundenes Buch aus handgeschöpftem Papier mit Zeichnungen und Malereien illustriert, nach einem Gedicht von Christine Lavant. Luise Kloos, seit 2014 Dozentin an der Kunstakademie in Bad Reichenhall, wird an drei Tagen den Zeichenkurs „experimentelles Zeichnen“ für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. Detaillierte Informationen finden Sie am Infoblatt im Anhang. ANMELDEFRIST bis 25.03.20! Informationen über die Künstlerin: http://www.luisekloos.at/biografie/

bild

04.04.2020 - Meditation und heilsame Klänge von zu Hause aus über Videokonferenz

Location: Praxis für Physiotherapie, Hauptplatz 9

Wegen der aktuellen Situation jetzt online bzw. als FERN-Sitzung möglich. Wahrnehmungs- und meditative Übungen als Weg zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude. Infos und Anmeldung bei Frau Melanie Schwarzenbacher: Tel. 0043 650 80 444 90.

Meditation

04.04.2020 - Feldkirchner Wochenmarkt

Beginn: 08:00 Uhr | Location: Hauptplatz Feldkirchen

jeden Samstag von 08:00 bis 13:00 Uhr Vom Bauern und Händler - direkt auf Ihren Teller Schinken, Wurst, Speck, Käse u.v.m. Obst & Gemüse Reindling, Kuchen und Brot Hausgemachtes, Honig, BIO Eingelegtes Nudel & Hausmannskost Italienisches

Feldkirchner Wochenmarkt

04.04.2020 - Kristallmuseum mythos edelstein kranzelbinder

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Turracher Höhe

Kristall- und Edelsteinmuseum mit außergewöhnlichem Verkaufsangebot an Schmuck und Edelsteinen, Perlen und Korallen sowie geschliffenen Edelsteinen, Kristallen, Fossilien, Steinbrunnen und vielen anderen Besonderheiten. Öffnungszeiten: Winter: Mo - Sa von 9.30 - 17.30 Uhr Sommer: Mo - Sa von 9.00 - 17.00 Uhr - Juli & August von 9.00 - 18.00 Uhr

Kristallmuseum

04.04.2020 - ABGESAGT!!! Bauernmarkt

Beginn: 09:00 Uhr | Location: Dorfplatz in Döllach

Angeboten werden: Landwirtschaftliche Produkte aus Küche, Selchkammer und Backofen Milchprodukte wie Käse, Joghurt, Topfen und Butter Kunsthandwerk und Handarbeiten heimischer Talente Cremen, Kräuter, Tee´s, Kräutersalz aus den Mölltaler Kräutergärten Mölltaler Munggn Saisonal Lammspezialitäten, Honig und Honigprodukte Heimische Fische, frisch und geräuchert Heiße Würst‘l mit Bauernbrot

Bauernmarkt(c)HeidiSchober

04.04.2020 - K-Alm Frühlingsfest

Beginn: 10:00 Uhr | Location: K-Alm/Turracher Höhe
K-Alm Frühlingsfest

04.04.2020 - VERSCHOBEN AUF SEPTEMBER - Brazil meets Gmünd - Brasilianisches Kulturfestival

Beginn: 13:00 Uhr | Location: Stadtsaal Gmünd

BRAZIL MEETS GMÜND BRASILIANISCHES KULTURFESTIVAL im Schloss Lodron - Stadtsaal Eine Initiative des Vereins Austriabrasil. Dokumentarfilme | Photographie | Literatur | Kuliniaik | Malerie | Musik | Tanz muss leider auf September 2020 verschoben werden. Sobald der genaue Termin feststeht, werden wir Sie darüber informieren! Infos bei: Veronica Schell, Tel.: 0676 844425253

Brazil

04.04.2020 - ABGESAGT! Galerie KunstRAUM: Ausstellung Matthes und Gatterer

Beginn: 15:00 Uhr | Location: Galerie KunstRaum Obervellach

HERZLICHE EINLADUNG zur Ausstellung: Dynamik in Form und Farbe mit Werken von Rita Matthes und Uschi Gatterer  Skulpturen: Rita Matthes Bilder: Uschi GattererMusikalische *** * *** Rita Matthes Seit 2002 beschäftigt sich Rita Matthes mit dem Werkstoff Ton. Das weiche und zugleich feste, stabile Material in den Farben der Erde. Der Brand, das Feuer, das Wasser, all das lässt sie jeden Tag auf´s Neue in die Arbeit versinken und gibt ihr ein Gefühl von Zufriedenheit, Zuversicht und Lebensfreude. Dieses Gefühl möchte Rita durch ihre Arbeiten weiter geben.Ihr Wissen hat sie sich bei der Keramikerin Gisella Codara bei unzählige Kursen angeeignet, sowie war sie an der Freien Kunsthochschule in Nürtingen zwei Semester als Gaststudentin. Seit 2014 arbeitet sie in ihrer eigenen kleinen Werkstatt. Fast ausschließlich beschäftigt sie sich mit der Aufbaukeramik, Figürliches und Gefäße. Von der Idee bis zum fertigen Keramik Objekt vergehen schnell mehrere Wochen. Kleine individuelle Nuancen verleihen den Objekten eine Form der Einzigartigkeit. Im Endeffekt bestimmt der Ton in welche Richtung die Reise geht. Ausstellungen im Moment: Boutique Paramount, TübingenKunstRaum Obervellach, AT         Ursula Gatterer Seit 1976  Auftragsarbeiten für Restaurierung alter Bauernmöbel und Herstellung von Bauernmalereiobjekten sowie traditioneller und damals sehr gefragter Hinterglasmalerei nach Vorbild der „Jugoslawischen Naiven“. Zwischendurch immer wieder Ausbildung  in Kunstmalerei, u. a. zum Thema traditionelle Volkskunst auf Schloss Itter/Tirol unter Frau von Löwenstein/Kunstakademie München,Thema Landschaft/Blumen/Kaffeemalerei unter dem akademischen Maler Günter Schifko und zum Thema altmeisterliche Lasurtechnik in Öl bei „Aktrice“ Edith Lesnik. Intensive Malseminare in den Jahren  2011/12/13/14 in der Mal-Akademie des renommierten Künstlers Michael Fuchs.Momentan fasziniert vom Objekt „Körper“ in bewusst reduzierter, schlichter Reflexion von Licht und Schatten. Vordergründig motiviert durch die Maltechnik der alten Meister mit dem Versuch, diese in zeitgemäßem Realismus zu vereinen, Landschaften in abstrakter Ausführung,  Portraits im Spontanrealismus. Verschiedene Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a. im Nationalparkzentrum BIOS, Kunst x 3 in der Fabrik (Flattach) , Moden Zinell in Spittal Drau, Hotel Platzer in Gmünd, Schloß „ALBECK“ in Sirnitz/Gurk,Tourismusbüro - Obervellach Hauptplatz, KunstRAUM Feldkirchen, Kunstraum Obervellach ****  PROGRAMM- UND KURSANGEBOTE FÜR 2020 unter: www.kunstraum.obervellach.net   Galerie Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 15.00 bis 19.00 Uhr Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr Interessenten können aber sehr gerne auch außerhalb dieser Öffnungszeiten telefonisch einen Termin vereinbaren! Wir freuen uns darüber Tel. +43 676 4897 862 oder Tel. +43 664 4823 294

Im Tal

04.04.2020 - ABGESAGT Seniorengottesdienst

Beginn: 15:00 Uhr | Location: Stadtpfarrkirche

Ab 14:00 haben Sie die Möglichkeit zur Beichte. Während der Hl.Messe können Sie die Krankensalbung zur Stärkung in Zeiten schwerer Krankheit, vor einer bestehenden Operation oder in Lebenskrisen erhalten. Musikalische Gestaltung: Chor der Stadtpfarre; Anschließend wird zu Kaffee und Kuchen im Pfarrzentrum geladen

Stadtpfarrkirche

04.04.2020 - ABGESAGT - Stocksport Bundesliga I

Beginn: 16:00 Uhr | Location: Mehrzweckhalle, 9554 St. Urban

04.04.2020 gegen SSV Wenigzell / St 16.05.2020 gegen SC Breitenbach / T 30.05.2020 gegen ESC Schwarzl Immob. Prüfing / St

Feldkirchen

04.04.2020 - Fußballspiel SV Oberglan - Steuerberg

Beginn: 16:00 Uhr | Location: Sportpark Oberglan
Feldkirchen

04.04.2020 - ABGESAGT!! Toromusic - Live-Musik im Columbia

Beginn: 19:00 Uhr | Location: Columbia

Toromusic - Live-Musik im Columbia

Gitarre

04.04.2020 - VERSCHOBEN Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Spittal

Beginn: 20:00 Uhr | Location: FH im Spittl

Das alljährliche Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Spittal an der Drau unter der Leitung von Matej Dzido. Auch heuer erwartet Sie wieder ein buntes Programm mit dem Schwerpunkt "Musical". "America", ein Streifzug aus dem "Dschungelbuch" und aus "König der Löwen" werden zum Besten gegeben. Der Kapellmeister hat anlässlich des 140-jährigen Jubiläums ein Stück für die Stadtkapelle komponiert, das mit dem Gastensembles Lyeson uraufgeführt wird. In bewährter humorvoller Weise wird Franz Pusavec wieder durch das Programm führen. Eintritt: € 10,- Karten erhältlich bei allen Musikern und an der Abendkasse

Stadtkapelle Spittal

04.04.2020 - ABGESAGT!!! Frühjahrskonzert

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Veranstaltungssaal "Alte Schmelz" in Döllach

Die Frühjahrskonzerte der Trachenkapelle finden auch heuer wieder traditionell am Palmsamstag und Palmsonntag statt. Christian Kramser ist der Kapellmeister und stellt jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm zusamen. Die Mitgliederinnen und Mitglieder freuen sich auf Ihren Besuch!

TK

04.04.2020 - ABGESAGT! 50 Jahrjubiläum - Frühjahrskonzert

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Kultursaal Steinfeld
TK

05.04.2020 - ABGESAGT!! Tanz der Riesen

Location: Kleindombra 10

VORANKÜNDIGUNG - TANZ DER RIESEN Eine sagenhafte Hinwendung zur Natur. © www.gudrunkargl.at

Bild

05.04.2020 - Meditation und heilsame Klänge von zu Hause aus über Videokonferenz

Location: Praxis für Physiotherapie, Hauptplatz 9

Wegen der aktuellen Situation jetzt online bzw. als FERN-Sitzung möglich. Wahrnehmungs- und meditative Übungen als Weg zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und Freude. Infos und Anmeldung bei Frau Melanie Schwarzenbacher: Tel. 0043 650 80 444 90.

Meditation

05.04.2020 - Osterbasar

Beginn: 07:00 Uhr | Location: Stadtpfarrkirche Feldkirchen

Die Katholische Pfarre Feldkirchen läd zum Pfarrfest ein. Gefeiert wird in der Stadtpfarrkirche "Maria im Dorn" sowie im Pfarrhof.

Stadtpfarrkirche

05.04.2020 - ABGESAGT: Osterbasar in Rennweg

Beginn: 08:00 Uhr | Location: Marktgemeindeamt Rennweg

im Gemeindehaus in Rennweg Beginn: 8 Uhr bis 11 Uhr Große Auswahl an hausgemachten Spezialitäten, selbst gefertigten Handarbeiten und Bastelarbeiten! Es werden wieder kalten und heiße Getränke serviert. Veranstalter: Trachtengruppe Katschtal Obfrau Karin Ramsbacher Tel.: 0676 4774640

Osterbasar in Rennweg

05.04.2020 - ABGESAGT! Palmsonntag mit Palmweihe

Beginn: 08:15 Uhr | Location: Pfarrkirche St. Martin

Herzliche Einladung zum Festgottesdienst mit Palmweihe.

Palmweihe

05.04.2020 - ABGESAGT! Palmprozession

Beginn: 08:30 Uhr | Location: Pfarrkirche
Kirche_Steinfeld_1

05.04.2020 - ABGESAGT Gottesdienst am Palmsonntag

Beginn: 09:30 Uhr | Location: Evangelische Kirche Spittal

Gottesdienst am Palmsonntag mit anschließendem Basar vor der Kirche BASAR ABGESAGT

Evangelische Kirche

05.04.2020 - Gottesdienst - Palmsonntag

Beginn: 09:30 Uhr | Location: Evang. Kirche Unterhaus

Gottesdienst am Palmsonntag.

Kirche Unterhaus

05.04.2020 - ABGESAGT: Festgottesdienst mit Palmbesenweihe

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Pfarrkirche Malta

Palmbesenweihe in Malta

Palmbesenweihe

05.04.2020 - ABGESAGT! Pamweihe in Kolbnitz

Beginn: 10:00 Uhr | Location: Pfarrkirche Kolbnitz

Zur Palmweihe in Kolbnitz unter Mitwirkung des Kindergartens wird herzlich in der Pfarrkirche Kolbnitz eingeladen.

Ostern

05.04.2020 - Palmsonntag - Aufmarsch TK Winklern

Beginn: 10:30 Uhr | Location: Pfarrkirche Winklern

Palmsonntag - Aufmarsch der Trachtenkapelle Winklern

willow-catkin-4770051_960_720

05.04.2020 - ABGESAGT: Palmsonntag Gottesdienst

Beginn: 10:30 Uhr | Location: Evangelische Kirche Fischertratten

Einladung zum Gottesdienst mit Oliver Prieschl Die Pfarrgemeinde Dornbach freut sich auf Euer Kommen.

Evangelische Kirche Fischertratten

05.04.2020 - Ostermarkt im Fischerpark

Beginn: 11:00 Uhr | Location: Fischerpark Döbriach

Ostermarkt - von Handwerkskunst bis Kärntner Reinling! Das Team Baracchino sorgt für Speis und Trank!

Ostermarkt im Fischerpark

05.04.2020 - VERSCHOBEN AUF SEPTEMBER - Brazil meets Gmünd - Brasilianisches Kulturfestival

Beginn: 13:00 Uhr | Location: Stadtsaal Gmünd

BRAZIL MEETS GMÜND BRASILIANISCHES KULTURFESTIVAL im Schloss Lodron - Stadtsaal Eine Initiative des Vereins Austriabrasil. Dokumentarfilme | Photographie | Literatur | Kuliniaik | Malerie | Musik | Tanz muss leider auf September 2020 verschoben werden. Sobald der genaue Termin feststeht, werden wir Sie darüber informieren! Infos bei: Veronica Schell, Tel.: 0676 844425253

Brazil

05.04.2020 - ABGESAGT!!! Frühjahrskonzert

Beginn: 14:30 Uhr | Location: Veranstaltungssaal "Alte Schmelz" in Döllach

Die Frühjahrskonzerte der Trachenkapelle finden auch heuer wieder traditionell am Palmsamstag und Palmsonntag statt. Christian Kramser ist der Kapellmeister und stellt jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm zusamen. Die Mitgliederinnen und Mitglieder freuen sich auf Ihren Besuch!

TK

05.04.2020 - ABGESAGT - Frühlingskonzert der Werkskapelle Ferndorf

Beginn: 15:00 Uhr | Location: Festsaal der Werkskapelle

Fesselnd, virtuos und traditionell! Vielseitige Blasmusik aus allen Genres bietet die WK-Ferndorf an nur einem Konzertabend. Von "The Olympic Spirit" und "Mystic River" über "Sempre Unita" bis hin zum "Fluch der Karibik" ist garantiert auch für dich das Passende dabei. Ebenfalls geben drei grandiose Solisten Ihr Können zum Besten. Weitere Infos und Tickets mit Sitzplatzauswahl unter: www.wk-ferndorf.at

Mystic River WK Ferndorf

05.04.2020 - ABGESAGT! Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Obervellach

Beginn: 15:00 Uhr | Location: Kultursaal Obervellach

Herzliche Einladung zum Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Obervellach.

TK Obervellach

05.04.2020 - ABGESAGT! Galerie KunstRAUM: Ausstellung Matthes und Gatterer

Beginn: 15:00 Uhr | Location: Galerie KunstRaum Obervellach

HERZLICHE EINLADUNG zur Ausstellung: Dynamik in Form und Farbe mit Werken von Rita Matthes und Uschi Gatterer  Skulpturen: Rita Matthes Bilder: Uschi GattererMusikalische *** * *** Rita Matthes Seit 2002 beschäftigt sich Rita Matthes mit dem Werkstoff Ton. Das weiche und zugleich feste, stabile Material in den Farben der Erde. Der Brand, das Feuer, das Wasser, all das lässt sie jeden Tag auf´s Neue in die Arbeit versinken und gibt ihr ein Gefühl von Zufriedenheit, Zuversicht und Lebensfreude. Dieses Gefühl möchte Rita durch ihre Arbeiten weiter geben.Ihr Wissen hat sie sich bei der Keramikerin Gisella Codara bei unzählige Kursen angeeignet, sowie war sie an der Freien Kunsthochschule in Nürtingen zwei Semester als Gaststudentin. Seit 2014 arbeitet sie in ihrer eigenen kleinen Werkstatt. Fast ausschließlich beschäftigt sie sich mit der Aufbaukeramik, Figürliches und Gefäße. Von der Idee bis zum fertigen Keramik Objekt vergehen schnell mehrere Wochen. Kleine individuelle Nuancen verleihen den Objekten eine Form der Einzigartigkeit. Im Endeffekt bestimmt der Ton in welche Richtung die Reise geht. Ausstellungen im Moment: Boutique Paramount, TübingenKunstRaum Obervellach, AT         Ursula Gatterer Seit 1976  Auftragsarbeiten für Restaurierung alter Bauernmöbel und Herstellung von Bauernmalereiobjekten sowie traditioneller und damals sehr gefragter Hinterglasmalerei nach Vorbild der „Jugoslawischen Naiven“. Zwischendurch immer wieder Ausbildung  in Kunstmalerei, u. a. zum Thema traditionelle Volkskunst auf Schloss Itter/Tirol unter Frau von Löwenstein/Kunstakademie München,Thema Landschaft/Blumen/Kaffeemalerei unter dem akademischen Maler Günter Schifko und zum Thema altmeisterliche Lasurtechnik in Öl bei „Aktrice“ Edith Lesnik. Intensive Malseminare in den Jahren  2011/12/13/14 in der Mal-Akademie des renommierten Künstlers Michael Fuchs.Momentan fasziniert vom Objekt „Körper“ in bewusst reduzierter, schlichter Reflexion von Licht und Schatten. Vordergründig motiviert durch die Maltechnik der alten Meister mit dem Versuch, diese in zeitgemäßem Realismus zu vereinen, Landschaften in abstrakter Ausführung,  Portraits im Spontanrealismus. Verschiedene Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a. im Nationalparkzentrum BIOS, Kunst x 3 in der Fabrik (Flattach) , Moden Zinell in Spittal Drau, Hotel Platzer in Gmünd, Schloß „ALBECK“ in Sirnitz/Gurk,Tourismusbüro - Obervellach Hauptplatz, KunstRAUM Feldkirchen, Kunstraum Obervellach ****  PROGRAMM- UND KURSANGEBOTE FÜR 2020 unter: www.kunstraum.obervellach.net   Galerie Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 15.00 bis 19.00 Uhr Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr Interessenten können aber sehr gerne auch außerhalb dieser Öffnungszeiten telefonisch einen Termin vereinbaren! Wir freuen uns darüber Tel. +43 676 4897 862 oder Tel. +43 664 4823 294

Im Tal

05.04.2020 - Passionssingen

Beginn: 20:00 Uhr | Location: Pfarrkirche Oberdrauburg
kirche

Impressum | Datenschutz
© Copyright 2018. Regionalverband Spittal-Millstättersee-Lieser-Malta-Nockberge. Alle Rechte vorbehalten!